Immer noch werden die weitaus meisten Güter innerhalb Europas per Lkw transportiert. Ihre Dominanz ist ungebrochen. Der Kampf um niedrige und damit wettbewerbsfähige Kosten auch, da auch die Anzahl an Unternehmen für Landtransporte kontinuierlich gestiegen ist, in 2016 belief sie sich europaweit auf mehr als 980.000. Wer erfolgreich agieren will, setzt auf effektive Tourenplanung. Und spart damit nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Und dennoch gewinnt auch der Kundenservice.

Wie Ihnen das gelingt? Mit einer intelligenten Software für Tourenplanung. Diese setzt an drei Punkten an: den Kosten, dem Zeitaufwand für die Planung und die Touren selbst sowie an der Transparenz entlang der Lieferkette.

Ihr Weg zur kostenoptimierten Tourenplanung

Gerade bei einem hohen Druck durch den Markt: Mit einer Tourenplanungs-Software lassen sich Fracht- und Transportkosten ganz einfach berechnen; der Spediteur oder das Transportunternehmen kann sich damit jederzeit im Wettbewerb behaupten. Mit wenigen Klicks erstellen Sie Angebote und Abrechnungen und behalten die Kontrolle über alle für einen Transport anfallenden Ausgaben. Wie wirkt sich ein neuer Kunde auf die Transportkosten aus? Welche Summe muss für Mautgebühren eingeplant werden? Lohnt es sich, einen Auftrag an einen externen Spediteur zu vergeben? Fragen, die eine Software wie der PTV Route Optimiser im Handumdrehen und gleichzeitig exakt beantwortet. Schließlich können Sie dank vorausschauender Kostenkalkulation die Transportkosten deutlich reduzieren.

Tourenplanung – ein zeitraubendes Puzzle?

„Klar“, meinen Sie als praxiserprobter Tourenplaner, „mit wenigen Fahrzeugen ließen sich schnell ein paar kostenoptimale Touren zusammenstellen“. Was aber, wenn der Fuhrpark größer wird und die Anzahl an Aufträgen zunimmt? Die Tourenplanung, so scheint es, wird schnell zu einem komplexen und zeitraubenden Puzzle.

Weit gefehlt: Moderne Software verteilt die Bestellungen automatisch und umgehend – auf alle vorhandenen Fahrzeuge und Fahrer. Die Software optimiert dabei Reihenfolge, Anzahl, Dauer und Länge Ihrer Touren. Der Fuhrpark ist optimal ausgelastet und wirtschaftlich. Nebenbei sparen Ihre Planer Zeit und erhalten bessere Ergebnisse. Kosteneinsparungen von 17% oder mehr sind dabei keine Seltenheit.

Perfektes Timing mit Historie

Um im komplexen Markt der Gütertransporte zu bestehen, muss Ihre Software die Touren nicht nur schnell und genau berechnen. Sie sollte ebenso dynamisch sein: also jederzeit veränderte Gegebenheiten durch Staus, neue Zwischenstopps oder weitere Ereignisse aus dem Tagesgeschehen berücksichtigen und aktuelle Touren anpassen können.

Ein modernes System wie die PTV-Tourenplanung integriert heute sogar historische Verkehrsdaten in die Planung. So können Sie bereits in der Planungsphase realistische Fahrzeiten berechnen. Im Ergebnis erwarten Sie, Ihre Disponenten und die Fahrer Touren mit minimierten und realistischen Fahrzeiten. Letztlich profitieren davon alle Beteiligte der Transportkette: Disponenten, Verlader, Fahrer und am Ende der Kunde.

Spiel, Satz und Sieg mit ETA

Für das exakte Zeitmanagement während einer Tour kommt die erwartete Ankunftszeit, die ETA (Estimated Time of Arrival), ins Spiel. Der PTV Route Opimiser kann diese berechnen und die Empfänger einer Lieferung automatisch darüber informieren.

Tim Tuschen, IT-Projektleiter bei der Holz Tusche GmbH & Co. KG, einer der führenden Holzgroßhändler und -importeure in Deutschland, weiß um die Bedeutung dieser Funktion. Er erinnert sich an den früheren Informationsmangel seiner Kunden: „Um welche Uhrzeit kommt die Ware bei uns an? Ist sie überhaupt schon unterwegs? Wie lang müssen Mitarbeiter zur Warenannahme bereitstehen?“ Der tägliche Aufwand durch Rückfragen an den eigenen Verkauf, die Disponenten und die Fahrer war enorm.

Zusätzlich zur PTV-Software für die Tourenplanung integrierte das Unternehmen daher die Zusatzfunktion für die ETA-Prognose mit Sendungsverfolgung. Der Dienst informiert Verkäufer wie Kunden während der gesamten Tour über die geplante An­kunftszeit, die aktuelle Lkw-Position und damit über eventuelle Abweichungen von der ETA. “Der Avisierungsservice hat unsere Prozesse deutlich verschlankt. Intern sparen wir heute viel Zeit und setzen Mitarbeiter-Ressourcen sinnvoller ein. Extern schätzen unsere Kunden die vorzeitige Information über die geplante Zustellzeit und die Avisierungsfunktion. So können Sie ihre nachgelagerten Abläufe zeitnah und terminsicher planen”, resümiert Tuschen. Ein Sieg in Sachen Liefer- und Kundenservice. Lesen Sie hier die komplette Erfolgsgeschichte.

Aktion „Tourenplanung“: Jetzt Bonus sichern!

Kein Zweifel: Die Unternehmen für Landtransporte profitieren von moderner Software zur Tourenplanung. Gerade dann, wenn der Kostendruck größer wird. Der PTV Route Optimiser war noch nie so funktionell, dynamisch und intelligent wie heute: Entscheiden Sie sich jetzt für Präzision, Kosten- und Zeitersparnis und mehr Kundenservice in Ihrer Tourenplanung.

Bestellen Sie bis zum 31. Dezember 2019 den PTV Route Optimiser und nutzen Sie die Avisierung und ETA-Prognose zur Sendungsverfolgung für ein Jahr kostenfrei.

Über:

Intelligente Lösungen für die zukünftige Mobilität sind das Herz von PTV - und der Kern von Iras Berichterstattung. Sie schreibt über #IntelligentLogistics, #logistics4tomorrow, #smartSolutions4mobility and #cities4people

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name